depressionen depression training leben emotionen GDLA

Training gegen negative Emotionen

Seminar gegen Alexithymie und Anhedonie


Tel.: 0451 - 5853 788
Mail: über Anmeldung / Preise

Übersicht

Unser Wichtigstes:

Das ist allen Trainern der GDLA absolut wichtig:

- Verschwiegenheitspflicht!

- Keine Therapie!

- Neue Lebensqualität!

Es ist nie zu spät, Dein Leben positiv zu ändern ...

Negative Emotionen dürfen die Lebensqualität nicht einschränkend beeinflussen.

Ziel des Trainings: Die eigene Lebensqualität steigern!

Für wen ist dieses Training geeignet?
Dieses Einzeltraining ist für alle, die sich angesprochen fühlen. Zum Beispiel Menschen, die
in einem „Tief“ festhängen, weil:

- weder Therapien noch Medikamente gegen negative Emotionen die gewünschte Wirkung zeigen.
- ein Grübelverhalten / - zwang vorliegt.
- negative Emotionen das Leben beherrschen.
- die Zukunftsperspektive fehlt.
- die derzeitige Lebenssituation kaum noch aushalten ist.
- eine berufliche Schieflage vorliegt.
- die Partnerschaft / Ehe aus dem Ruder läuft.
- weitere Probleme vorliegen, die einen Menschen traktieren.

depressionen, depression, seminare, training, alexithymie, anhedonie, selbsthilfe
...durch gemeinsame Trainingsarbeit mit unseren Teilnehmern.

Was machen wir im Training?
Wir beschäftigen uns im Training mit neuen Gedankenprozessen, die ein neues Denken mit einem neuen Lebensgefühl vermitteln.
Unter der Anleitung erarbeitet sich jeder seinen Weg, um selber zu erkennen, dass und wie es weiter geht.

Dieses ist bundesweit das erste Lebensqualitäts-Training dieser Art:
- gegen negative Emotionen
- für eine neue Lebensqualität.

...und es ist nie zu früh, damit zu beginnen.

Negative Emotionen können jeden jederzeit und überall - unangekündigt - treffen.